Wann
wir auf Schatzsuche gehen:
 
 

 

Alles auf
einen Blick

 

 

 

am
Wochenende

 

 

 

 

in den Ferien

Museumsreise

Kunstdetektive

Audioguide Schwabing

 


 

Münchner Museumsreisen

Daheimbleiben lohnt sich! Wer in den Ferien nicht wegfährt, kann mit uns durch die Münchner Museen reisen.
Anschließend eröffnen wir unser eigenes Kunst-Atelier.

Zu allen Museumreisen bitte Brotzeit und Malkittel mitbringen
.

Donnerstag, 2. November, 10 bis 15 Uhr
Münchner Stadtmuseum

Fotografie und Kunst vor 100 Jahren
Auf unseren Entdeckungstouren erkunden wir die über 100 Jahre alte Fotos des berühmten Fotografie-Unternehmers Adolphe Braun. Wie funktionierte Fotografie damals? Welche neuen Fotoverfahren hat er erfunden? Welche Motive fotografierte er? Was machte sein Unternehmen so berühmt? Wie beeinflusste er auch Künstler seiner Zeit? Was für Geschichten erzählen uns seine Bilder?

Warhol   Warhol

Im Studio des Museums kannst du an 'Werkstationen' mit unterschiedlichen fotografischen und künstlerischen Techniken experimentieren. Du kannst zum Beispiel deine eigene Lochkamera bauen, mit Solarfotopapier experimentieren, deine Fotomotive als Textildruck gestalten, Panoramen erstellen und einiges mehr.

Offene Experimentierwerkstatt mit ForscherrundgängenTeilnahmegebühr: 3 Euro / ab 8 Jahren
Eintritt in die Ausstellung: Kinder frei
Treffpunkt im Werkraum des Museums
Einstieg jeder Zeit möglich, ohne Anmeldung, außer ...

Kinder, die den ganzen Tag bleiben möchten, bringen bitte eine Brotzeit mit und melden sich an unter schatzsuche@kuki-muenchen.de oder telefonisch unter 089/36108171

Zur Anmeldung

_____

Freitag, 3. November, 10 bis 14 Uhr
Bayerisches Nationalmuseum

Von Ungeheuern und Drachentötern
Im Mittelalter erzählte man sich wilde Geschichten über furchterregende Drachen. Meist wurden die bösen Ungeheuer von edlen Knappen oder heiligen Rittern überlistet und bezwungen. Im Museum tummeln sich so einige unheimliche, aber auch liebenswerte Drachen aus den alten Sagen.

schreib   schreib

In der Schreibwerkstatt könnt ihr für eure eigene Geschichte ein Titelblatt mit Drachen-Initiale gestalten. Dafür stellen wir selbst Tusche her und erproben das Schreiben mit der Gänsefeder.

Kursgebühr: 25 Euro
ab 6 Jahren / Bitte Brotzeit mitbringen
Treffpunkt: an der Kasse des Bayerischen Nationalmuseums

Zur Anmeldung


In den Faschingsferien

Freitag, 16. Februar, 10 bis 14 Uhr
Bayerisches Nationalmuseum

Ein Theaterstück aus Porzellan. Regie: Franz Anton Bustelli
Was ist Porzellan und wie können Porzellanfiguren Theater spielen?
Auf den Spuren von Franz Anton Bustelli erfahren wir viel über die aufregenden Geschichten seiner berühmten Porzellanfiguren und über die Zeit des Rokokos. Wir erwecken seine Porzellanfiguren zum Leben und erfinden neue spannende Abenteuer mit ihnen.

b   b

Im Kunstatelier des Museum gestalten wir anschließend für unsere eigenes ausgedachtes Theaterstück unsere Figuren.

Kursgebühr: 25 Euro
ab 6 Jahren / Bitte Brotzeit mitbringen
Treffpunkt: an der Kasse des Bayerischen Nationalmuseums

Zur Anmeldung


kunstreisebuch
kunstdetektive
Kinder Audioguide Schwabing
Kunstkartei
Ebi
Jugendkunstschule

 

Hier
gehts zur
KuKi
Bilder
Galerie