Wo wir auf Schatzsuche gehen
Ein Überblick auf der Karte

Auf den Spuren berühmter Künstler

In den Münchner Museen

Auf den Spuren der Stadtgeschichte

Im Münchner Umland

 

In der Neuen Pinakothek:

Bilder aus Licht und Farbe. Claude Monet.
Thema: Impressionismus / Landschaft
Monet liebte es schon als Kind am Meer zu sitzen und dem Spiel des Lichtes und der Farben zuzusehen. Er fragte sich: Was macht das Licht aus den Dingen? Wie verändert das Licht die Farben der Natur? Wenn auch du, wie viele berühmte Freunde des Künstlers dieser Frage auf den Grund kommen willst, dann komm mit zu unserer Spurensuche in die Neuen Pinakothek.

Der traurige Maler der leuchtend farbigen Bilder. Vincent van Gogh. Thema: Künstler zeigen uns ihre Welt / Farbe als Ausdrucksmittel
Was war das für ein seltsamer Künstler, der sich das Ohr abschnitt und sein ganzes Leben lang nichts anderes sein wollte als Maler? Er lebte im sonigen Südfrankreich- in Arles und malte die berühmten Sonnenblumen. Warum war er dennoch oftmals traurig? Was war sein größter Traum? Und was hat er sonst noch geschaffen? Viel zu sehen und zu erfahren gibt es auf dieser Streiftour durch die Neue Pinakothek.

Der König mit dem wilden Haar und seine Münchner Künstlerfreunde. Thema: Münchner Museumsgeschichte / Hofkunst unter König Ludwig I.
Wer war König Ludwig I. mit der lustigen Frisur, der vor mehr als 150 Jahren ein Museum bauen ließ, in dem nur die Bilder seiner Künstlerfreunde zu sehen sein sollten? Warum feierten er und seine Freunde ihre Geburtstage am liebsten in Rom und welche Geschichten brachten sie aus Italien mit nach München? Kommt mit auf Entdeckungsreise in die Neue Pinakothek und lernt den König, sein Museum und die Bilder seiner liebsten Künstler kennen.

König Ludwig I

Schafe vor der Bavaria. Thema: Tierdarstellungen/ Landschaft
Vor über 150 Jahren grasten noch Schafe auf der Theresienwiese mitten in München und Kühe tranken aus der Isar. Wie malten die Künstler dieser Zeit die Tiere? Wie sah das Leben der Bauern aus? Wie pflügten sie den Acker ohne Maschinen? Wir begeben uns auf eine Zeitreise und wollen gemeinsam etwas über das bäuerliche Leben und seine Maler von damals erfahren.

Zur Anmeldung
kunstreisebuch
kunstdetektive
Kinder Audioguide Schwabing
Kunstkartei
Ebi
Jugendkunstschule

 

Hier
gehts zur
KuKi
Bilder
Galerie