KuKi Projekte

2015
Museumsreise und Schatzsuchen zu August Macke und Franz Marc im Kunstbau

2014
Schatzsuchen und Museumsreise zu Florine Stettheimer im Kunstbau

2014
Schatzsuchen und Museumsreise
Künstlerfreunde
im Lenbachhaus

2013/2014
Schatzsuchen
und Kunst-detektive-Workshop zu 'Gerhard Richters ATLAS' im Kunstbau

2013
Museumsreise
Künstlerräume
im NEUEN
Lenbachhaus

2013
Forscherspiele
im NEUEN Lenbachhaus

2012/2013
Schatzsuchen
und Kunst-detektive-Workshop zu 'Kunst ist schön'
im Kunstbau

2012
Schatzsuchen und Museumsreise zu Marcel Duchamp im Kunstbau

2011 / 2012
Schatzsuchen und Museumsreise zu Egon Schiele im Kunstbau

2011
Schatzsuchen
zu Mondrian
und De Stijl
im Kunstbau

2010 / 2011
Schatzsuchen zu Gabriel von Max
im Kunstbau

2010
Schatzsuchen mit Werkstatt zur Ausstellung '200 Jahre Oktoberfest' im Münchner Stadtmuseum

2010
Schatzsuchen zum Blauen Reiter
im Kunstbau

2010
Schatzsuchen und Malwerkstatt
zu Maria Lassnig
im Kunstbau

2009 / 2010
Schatzsuchen zu Erwin Wurm
im Kunstbau
2008
Blaues Pferd und roter Kreis
2007
KinderAudioguide Schwabing
2006 - 2013
Kunstdetektive in den Münchner Museen
2006
Kunstatelier in der Jugendkunstschule Mini-München
2005
LOOK!
Offenes Malatelier
2004
Kinder und Kunstschätze
   

Rot, gelb, blau, Linie und Fläche.
Neue Kunst für eine neue Zeit

Schatzsuchen, Kunstdetektive und Museumsreisen in der Ausstellung 'Mondrian und Destijl ' im Kunstbau des Lenbachhaus
(16. April bis 15. August 2011 )

Das Kinderprogramm zur Ausstellung 'Mondrian und De Stijl' im Kunstbau des Lenbachhaus wiurde unterstützt von E.ON Energie, dem Partner des Lenbachhaus und vom Förderverein Lenbachhaus e.V.

Mondrian


Familien-Schatzsuchen
mit Gestalten vor den Originalen in der Ausstellung.

An acht Samstagen, 14 - 15.30h

Piet Mondrian und seine Künstlerfreunde der Gruppe ‚De-Stijl‘ schufen ganz neuartige Bilder aus wenigen Farben, aus Linien und Flächen. Was steckt dahinter? Auch alltägliche Dinge, wie Kleider, Möbel, ganze Inneneinrichtungen und sogar Häuser haben sie so neu erfunden. Auf der Spurensuche in der Ausstellung kamen die Kinder an Hand von vielen Hinweisen und Forscheraufgaben den Ideen der Küpnstlergruppe auf die Spur.

mondrian  

Nach der 'Schatzsuche' durch die Ausstellung entwarfen die Kinder mit Lineal, Bleistift, Buntstiften und Tonpapieren in den De Stijl Farben ihre eigenen 'Neue Kunst Bilder' vor den Originalen in der Ausstellung.

Ferienworkshop Münchner Kunstdetektive
Piet Mondrian und die Künstlergruppe
‚De Stijl‘ unter der Lupe

An drei Workshoptagen in den Pfingstferien 2011 erkundeten die Münchner Kunstdetektive die Ausstellung im Kunstbau. Sie nahmen die Ausstellungsobjekte genau unter die Lupe, machen Umfragen, und lüften so viele Geschichten und Geheimnisse rund um die Künstlergruppe.



 



In der Medienredaktion bei E.ON Energie, wenige Schritte vom Kunstbau entfernt, entstanden Reportagen, Rätsel, Zeichnungen, Kunstspiele und vieles mehr für die Onlinezeitung und Website der 'Münchner Kunstdetektive'. Höhepunkt des Projekts war der Interviewtermin mit einer Ausstellungsmacherin, der Volontärin Felicia Rappe. Alle Forschungsergebnisse sind auf der Internetseite www.muenchner-kunstdetektive.de veröffentlicht.



Ferienworkshop Münchner Museumsresie
Piet Mondrian und 'De Stijl'. Rot-gelb-blaue Kunstwerkstatt
An fünf Workshoptagen in den Sommerferien 2011 erkundeten die Kinder die Ausstellung 'Mondrian und de Stijl' im Kunstbau des Lenbachhaus, um anschließend ihr eigenes Kunstatelier bei E.ON Energie, wenige Schritte vom Kunstbau entfernt zu eröffnen.
An jedem Workshoptag stand ein anderer künstlerischer Schwerpunkt der Ausstellung im Mittelpunkt.



 


Es wurde großformatig auf Leinwänden gemalt,



 


Raum- und Architekturmodelle gestaltet,



 


Möbel



 


und Designobjekte entworfen.


kunstreisebuch
kunstdetektive
Kinder Audioguide Schwabing
Kunstkartei
Ebi
Jugendkunstschule

 

Hier
gehts zur
KuKi
Bilder
Galerie