KuKi Projekte

2015
Museumsreise und Schatzsuchen zu August Macke und Franz Marc im Kunstbau

2014
Schatzsuchen und Museumsreise zu Florine Stettheimer im Kunstbau

2014
Schatzsuchen und Museumsreise
Künstlerfreunde
im Lenbachhaus

2013/2014
Schatzsuchen
und Kunst-detektive-Workshop zu 'Gerhard Richters ATLAS' im Kunstbau

2013
Museumsreise
Künstlerräume
im NEUEN
Lenbachhaus

2013
Forscherspiele
im NEUEN Lenbachhaus

2012/2013
Schatzsuchen
und Kunst-detektive-Workshop zu 'Kunst ist schön'
im Kunstbau

2012
Schatzsuchen und Museumsreise zu Marcel Duchamp im Kunstbau

2011 / 2012
Schatzsuchen und Museumsreise zu Egon Schiele im Kunstbau

2011
Schatzsuchen
zu Mondrian
und De Stijl
im Kunstbau

2010 / 2011
Schatzsuchen zu Gabriel von Max
im Kunstbau

2010
Schatzsuchen mit Werkstatt zur Ausstellung '200 Jahre Oktoberfest' im Münchner Stadtmuseum

2010
Schatzsuchen zum Blauen Reiter
im Kunstbau

2010
Schatzsuchen und Malwerkstatt
zu Maria Lassnig
im Kunstbau

2009 / 2010
Schatzsuchen zu Erwin Wurm
im Kunstbau
2008
Blaues Pferd und roter Kreis
2007
KinderAudioguide Schwabing
2006 - 2013
Kunstdetektive in den Münchner Museen
2006
Kunstatelier in der Jugendkunstschule Mini-München
2005
LOOK!
Offenes Malatelier
2004
Kinder und Kunstschätze
   

So sehe ich die Welt und mich selbst.
Zeichnungen und Aquarelle von Egon Schiele

Schatzsuchen und Museumsreise in der Ausstellung'EGON SCHIELE. Das unrettbare Ich' im Kunstbau des Lenbachhaus (3. Dezember 2011 bis 4. März 2012)

Das Kinderprogramm zur Ausstellung 'EGON SCHIELE. Das unrettbare Ich' im Kunstbau des Lenbachhaus wurde unterstützt vom Förderverein Lenbachhaus e.V.

schiele
Egon Schiele
Selbstbildnis in oranger Jacke, 1913
© Albertina, Wien
 

schiele
Egon Schiele
Gerti vor ockerfarbener Draperie, 1910

© Albertina, Wien

 


Familien-Schatzsuchen
mit Gestalten in einem seperaten Raum in der Ausstellung

An drei Samstagen, 11 - 12.30h

Egon Schiele lebte vor 100 Jahren in Wien. Er war ein leiden-schaftlicher Zeichner und Maler, der die Welt um sich herum ganz bewusst wahrnahm. Warum malte er so häufig sich selbst? Und immer anders? Menschen, Dinge und Räume malte er auch aus einer neuen Perspektive. Was steckt dahinter? Am Hand von Hinweisen entschlüsseln wir Bildmotive und erkunden die Mal- und Zeichen-techniken in den Bildern des Künstlers.

 

Nach der 'Schatzsuche' durch die Ausstellung entwarfen die Kinder in einem seperaten Raum in der Ausstellung mit vielfältigen Zeichenmaterialien und Aquarellstiften, mit und ohne Handspiegel ihre eigenen Selbstbilder, Pflanzenportraits und Raumbilder

 

Ferienworkshop Münchner Museumsresie
von der Seidlvilla aus
In einem ganztägigen Workshop in den Faschingsferien 2012 erkundeten die Kinder zunächst die Ausstellung 'EGON SCHIELEl' im Kunstbau des Lenbachhaus, um angeregt von den Bildern in der Ausstellung, anschließend in der Kinder- und Jugendkulturwerkstatt der Seidlvillaihr mit viel Zeit und Raum ihre eigenen zeichnerischen und malerischen Ideen zu verwirklichen.

 

Es entstanden vielfältige Selbstportraits, Stillleben und Blumenbilder.



kunstreisebuch
kunstdetektive
Kinder Audioguide Schwabing
Kunstkartei
Ebi
Jugendkunstschule

 

Hier
gehts zur
KuKi
Bilder
Galerie